Ibero-Amerikanisches Institut
Preussischer Kulturbesitz






Falke-Prozess

Bei dem Falke-Prozess (Hamburg, 1930) handelte es sich um ein Gerichtsverfahren gegen den Reeder des Dampfers Falke. Ihm wurde vorgeworfen, Waffen für einen Aufstand nach Venezuela geschmuggelt zu haben. Der Prozess endete mit einem umstrittenen Freispruch.

Material:
1 Kapsel
• Berichte
• Unterlagen
• Zeitungsausschnitte
• Plädoyer (Verteidiger Alsberg)

Schlagwörter: Venezuela, Beziehungen Deutschland-Lateinamerika




2021 || Ibero-Amerikanisches Institut Preussischer Kulturbesitz
http://www.iai.spk-berlin.de/